Champions League: Müller-Sperre steht fest

Thomas Müller wird dem FC Bayern in beiden Achtelfinal-Partien der Champions League gegen den FC Liverpool fehlen. Die UEFA verhängt eine Zwei-Spiele-Sperre gegen den Offensivspieler, der gegen Ajax Amsterdam (3: 3) in Folge eines Kung Fu-Tritts vom Platz gestellt wurde.

Im anschluss hatte sich der 29-Jährige öffentlich bei seinem Gegenspieler Nicolas Tagliafico entschuldigt. "Auf diesem Wege möchte ich mich bei Nico Tagliafico für den gestrigen Vorfall entschuldigen. Das war keine Absicht. Gute Besserung", Schrieb Müller in den Sozialen Netzwerken.

UPDATE: FC Bayern hat angekündigt, gegen das Urteil Berufung einlegen zu wollen.

Leave a comment

Send a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.